04. Juni 2015

Öffentlicher Pranger für Falschparker per App – TowIt

Jeder kennt sie, jeden ärgern sie, oft sind sie sogar gefährlich – Falschparker. Gerade wer mit dem Rad unterwegs kann täglich mehrfach von Situationen berichten, wo Radwege (besonders gern auch die Auf- und Abfahrten, weil der Bordstein so praktisch abgesenkt ist) von rücksichtslosen Autofahrern zugeparkt werden. Ich kenne Strecken, wo über mehrere hundert Meter alle paar Meter die Rad-Spur von Autos zum Parken benutzt wird, zumindest an den Stellen an denen nicht Mülltonnen zur Entleerung auf dem Radweg stehen.

Kompletten Beitrag lesen …

14. Mai 2015

Amazon 38 kostenpflichtige Android Apps gratis

Im Amazon App Shop gibt es noch bis 16. Mai  38 Android-Apps kostenlos zum Download. Läd man alle Apps herunter spart man laut Amazon bis zu 100 Euro, wobei einige der Apps schon in vorherigen Aktionen kostenlos verteilt wurden.

Neben Apps für Remote- und Office-Arbeiten, wie dem Office-Paket Smart Office 2, der Remote-Desktop-App Xtralogic Remote Desktop Client oder der Airplay-App Mirroring360 – Airplay Receiver, sind auch so esotherische Apps wie True  Booster dabei, der das Smartphone beschleunigen soll.

Auch 16 Spiele sind unter den Download-Apps: Game of Thrones, Angry Birds Seasons, Star Command usw.

Ein Blick lohnt sich allemal, man kann die Apps ja auch auf “Halde” kaufen, sprich, niemand zwingt einen die Apps auch direkt zu installieren, wenn man sie dann doch mal nutzen will, besitzt man sie halt schon.

Ich hoffe, es ist was für den FireTV dabei :)

14. Oktober 2012

Initiative: Verbraucher Apps

Die Initiative Verbraucher Apps, erreichbar unter der Adresse verbraucher-apps.de, ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, die Apps programmieren, die dem Smartphone Nutzer helfen sollen mehr Transparenz in Verbraucherfragen zu schaffen, Geld zu sparen und informierte Entscheidungen zu treffen.

Die junge Initiative wurde erst im Juli 2012 ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder waren Aboalarm, barcoo, mehr-tanken und Reposito. Neue Mitglieder sind finanzblick und EnergieCheck.

Auf der Webseite werden die zguehörigen Apps für Android und iOS zentral vorgestellt. Geplant ist, das Angebot an Verbraucherapps durch weitere neue Mitglieder noch auszubauen.

31. März 2010

iTunes 9.1 mit eBook-Support noch dieses Wochenende?

Nach Gerüchten aus anonymen Quellen, soll noch dieses Wochenende zeitgleich mit dem RollOut des iPads die neue Version 9.1 von iTunes erscheinen. Diese wiederum soll, so die Gerüchteküche, dann bereits für den Verkauf von eBooks gerüstet sein.

Inwiefern aber auch eine iBooks App für iPhone und iPod Touch erscheinen werden ist bislang noch unklar.
Kompletten Beitrag lesen …