22. Juni 2010

Preiskrieg Amazon senkt Preis für Kindle

Nur zwei Tage nachdem Barnes & Noble den Preis für den eigenen eBook Reader nook von 249U$ auf 199U$ gesenkt und ein WiFi-only Modell für nur 149U$ vorgestellt hat, reagiert Amazon und senkt den Preis für den vor allem in den USA sehr beliebten eBook Reader Kindle aus eigenem Haus von 259U$ auf 189U$.

Im Gegensatz zum nook ist der Kindle ein reines 3G Gerät und bietet kein WLAN verfügt dafür aber von Haus aus über einen weltweit kostenlosen Zugang zum Internet, so dass von überall, wo Amazon den Kindle auch verkauft per UMTS gesurft und Bücher und Zeitschriften gekauft werden können.

Netzabdeckung:

Bedenkt man, dass man jetzt also für deutlich unter 200U$ eBook Reader mit Wireless Konnektivität bekommt, dann kann davon ausgegangen werden, dass bis spätestens Jahresende die Preise in die Region um 100U$/€ rutschen werden. Geräte ohne Wirless, wie Kobo oder Hanvon sie anbieten dürften dann wohl deutlich weniger kosten.

Wenn die Preise erstmal deutlich unter 100U$/€ fallen, werden sich die Geräte sicher viel rasanter verbreiten.

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Kommentare, die lediglich Werbezwecken dienen und keinen sinnvollen Bezug in angemessenem Umfang zum Artikel aufweisen (z.Bsp. sinnleere Einzeiler mit Link zu anderen Webseiten), werden mit 500 Euro pro Kommentar und angefangenem Monat in Rechnung gestellt.

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>