20. April 2016

Homegym Ausstattung für kleines Geld

Ok, die BowFlex Hanteln waren jetzt nicht für kleines Geld, aber für kleinen Platz. Die beiden Hanteln nehmen nun mal wesntlich weniger Raum ein, als 17 Paar konventioneller Kurzhanteln. Nun fehlte mir aber noch eine Art Trainingsbank. Zwar kann man die meisten Übungen auch normal im Stehen und auf dem Boden liegend ausführen, aber gerade für Brustübungen will man schon etwas erhöht liegen. Da ich mir aber keine Hantelbank ins Wohnzimmer stellen mag und die zusammenklappbaren Modelle entweder zu teuer oder nicht flach genug zusammenfaltbar waren habe ich mich nach einer möglichen Alternative umgesehen.

Ich habe mir ein Steppbrett PROFI XXL bestellt. Das Teil ist 1,11m lang und 42cm breit, gummiert und lässt sich leicht zerlegen und unters Sofa schieben. Mit knapp 70 Euro kostet es auch nur halb so viel wie eine klappbare Flachbank. Einziger Nachteil – Schrägbankdrücken ist auch damit nicht wirklich möglich. Für Übungen, wie Flachbankdrücken, Flies, Überzüge,  einarmiges Rudern für den Rücken oder als Erhöhung für Kniebeugen mit Kurzhanteln, bei denen man sehr tief rutergehen will,  reicht das Teil aber mehr als aus.

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Kommentare, die lediglich Werbezwecken dienen und keinen sinnvollen Bezug in angemessenem Umfang zum Artikel aufweisen (z.Bsp. sinnleere Einzeiler mit Link zu anderen Webseiten), werden mit 500 Euro pro Kommentar und angefangenem Monat in Rechnung gestellt.

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>